WBT / Webinar



Die Vorteile des E-Learning liegen klar auf der Hand: Knappe Budgets und eine hohe Auslastung der personellen Kapazitäten erlauben den Unternehmen kaum, ihre Mitarbeiter regelmäßig auf Fortbildungen für Luftsicherheit zu schicken. Durch E-Learning kann dieser Prozess kostengünstig und modern gestaltet werden. Die Teilnehmer werden orts- und zeitunabhängig entsprechend der gesetzlichen Vorgaben geschult. Reportingfunktionen erlauben eine Auswertung der Leistungen aller Teilnehmer, so dass gegebenenfalls gezielt auf vorhandene Schwachstellen eingegangen werden kann.


DEKRA Recogn!ze



Die Fortbildungen für Luftsicherheitskontrollkräfte für Personal- und Warenkontrollen sowie für Frachtkontrollen sowie die Fortbildung für Luftsicherheitsassistenten besteht neben einem Theorieteil aus einer praktischen Fortbildungskomponente, in der die Röntgenbilderkennung in mindestens einer Stunde pro Monat trainiert werden muss.

 

Die Umsetzung dieser Vorgabe impliziert die Nutzung eines Röntgengerätes bzw. eines Trainingsprogramms, das das Röntgen simuliert. Ein solches Programm ist das von DEKRA entwickelte Recogn!ze, das in zwei unterschiedlichen Anwendungen (Anwendung 1: Gepäck, Anwendung 2: Fracht) zur Verfügung steht.

 

Durch eine freie Einteilung der Fortbildungszeiten können sich die Lehrgangsteilnehmer eigenverantwortlich in der Auswertung von Röntgenbildern üben. Der theoretische Teil der Fortbildung wird weiterhin als Blockunterricht Inhouse oder in unserem Ausbildungszentrum in Mörfelden-Walldorf durchgeführt.

 

DEKRA-Recogn!ze ist ein spezielles webbasiertes Trainingswerkzeug, welches der Schulung der visuellen Wahrnehmung von Luftsicherheitspersonal dient. Diese sollen in die Lage versetzt werden, gefährliche und verbotene Gegenstände in Gepäck- oder Frachtstücken schnell und sicher identifizieren zu können.


DEKRA-Recogn!ze verarbeitet mehr als 1.000 reale Röntgenbilder mit über 250 unterschiedlichen verbotenen und gefährlichen Artikeln. Die Bilder werden sowohl mit als auch ohne die gefährlichen Gegenstände und Stoffe gezeigt. Die Nutzer entscheiden in einem klar definierten Zeitfenster, ob das Frachtstück passieren darf. Falls ein gefährlicher oder verbotener Gegenstand erkannt wurde, muss dieser Gegenstand oder Stoff im Bild genau lokalisiert und näher bestimmt werden.

 

Zu Übungszwecken haben die Teilnehmer unbeschränkten Zugriff auf Recogn!ze. Die einzelnen Trainingssequenzen werden mit immer wechselnden Bildkonstruktionen gestaltet.

 

DEKRA-Recogn!ze wird zentral durch DEKRA Aviation verwaltet. Während des gesamten Trainingszeitraums erfolgt unsererseits eine Auswertung der Leistungen Ihrer Mitarbeiter, so dass wir Sie ggf. rechtzeitig auf evtl. bestehende Probleme hinweisen können. Nach 12 Monaten wird eine ausführliche Auswertung der Trainingsergebnisse dem Auftraggeber übermittelt.

 

Durch ausführliche Report-Funktionen kann der gesetzlich vorgeschriebene Nachweis über die Trainingsteilnahme ihrer Mitarbeiter erbracht werden. Monatlich kann für jeden angemeldeten Nutzer ein Nutzungsprotokoll erstellt werden, das folgende Nachweise umfasst:

  • Loginzeit / Logoutzeit inkl. Datum
  • Gesamtübungszeit inkl. Testphase
  • differenzierte Erfolgsquote aus den durchgeführten Tests


Voraussetzung für die Nutzung des DEKRA-Trainingsprogrammes ist lediglich ein Internetzugang sowie der Flashplayer.

 

Gerne beraten wir Sie hierzu persönlich.

WBT gem. Kapitel 11.2.6, 11.2.7, 11.2.3.9 sowie 11.2.3.10 des Anhangs der DVO (EU) 2015/1998



Sowohl die Schulung gemäß Nummer

  • 11.2.6 (Schulung von anderen Personen als Fluggästen, die unbegleiteten Zugang zu Sicherheitsbereichen benötigen)
  • 11.2.7 (allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins)
  • 11.2.3.9 (Schulung von Personen, die bei Fracht und Post andere Sicherheitskontrollen als Kontrollen durchführen)
  • 11.2.3.10 (Schulung von Personen, die bei Post oder Material von Luftfahrtunternehmen, Bordvorräten und Flughafenlieferungen andere Sicherheitskontrollen als Kontrollen durchführen)

bieten wir als web basiertes Training an. Alle WBT sind vom Luftfahrt-Bundesamt genehmigt und entsprechen somit den aktuellen Anforderungen.

 

Die online-Variante bietet Ihnen und Ihren Mitarbeitern eine orts- und zeitunabhängige Durchführung der Schulung. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie von uns die personalisierten Zugangsdaten Ihrer Teilnehmer und nach erfolgreichem Abschluss des Trainings die entsprechenden Teilnahmebestätigungen.

 

Einen Einblick in den Aufbau unseres WBT können Sie sich über unsere Demoversion der Schulung gemäß Nummer 11.2.3.9 verschaffen. Die Schulung gemäß Nummer 11.2.7 ist analog hierzu aufgebaut.

 

Einzelheiten sowie unser WBT-Anmeldeformular senden wir Ihnen gerne per Mail zu.

DEKRA Safety Web - Arbeitssicherheit



Unser Geschäftsbereich Industrie & Aviation der DEKRA Akademie GmbH reagiert auf den Wunsch zahlreicher Unternehmen, das Angebot der für Unternehmen zeit- und kostensparenden Online-Schulungen zu erweitern. DEKRA Media hat insbesondere das Thema Arbeitssicherheit aufgenommen und dazu eine sinnvolle Anzahl von Trainings unter dem Namen Safety WEB in der Ihnen bekannten hochwertigen Qualität entwickelt:

 


Aktuelles



[22.07.16]
ALLES WIRD NEU! Die praktische Fortbildung für Luftsicherheitskontrollkräfte

Heute möchten wir Sie darüber informieren, dass sich unser über Jahre...

[22.07.16]
Summertime - Special

Rabattaktion bei DEKRA Aviation Für die nachfolgenden Schulungen...

[18.07.16]
IT-Sicherheit im Bereich Luftsicherheit

IT-Sicherheit kann auch sexy sein – mit dem prae-Check von...