Zollrecht & AEO (zugelassener Wirtschaftsbeteiligter) - Seminare und Zertifikate

Die Begriffe Zoll und Zollrecht stehen heute nicht mehr nur für Abgaben, die bei der Einfuhr von Waren in ein Land anfallen. Der Zoll steht heute im Besonderen für die Sicherheit und die Überwachung von gesetzlichen Regelungen im Inneren. Zu den Hauptaufgaben der Zollverwaltung zählen die Durchsetzung von deutschem und internationalem Zollrecht und die Überwachung der weltweiten Warenströme – in puncto Sicherheit und Abgaben.

Das Zollrecht legt der Arbeit der Zollverwaltung eine Vielzahl an gesetzlichen und internationalen Regelungen zugrunde – beispielsweise das WCO-Framework of Standards (SAFE). Diese Regelungen sorgen entscheidend für eine erhöhte Sicherheit in der internationalen Lieferkette sowie für eine zügige und effiziente Abwicklung der grenzüberschreitenden Warenverkehre auf allen Verkehrswegen. Um hier immer auf dem neuesten Stand zu sein und den zollrechtlichen Bestimmungen stets genüge zu tun, bietet Ihnen DEKRA Aviation ein Vielzahl von Zollrecht-Seminaren an.

Das Angebot an Zollrecht-Seminaren (WBT) von DEKRA Aviation


Das aktuelle Seminarangebot zum Thema Zoll deckt das benötigte Grundlagenwissen rund um das Zollrecht ab: Beginnend bei der Sicherheitsunterweisung AEO über den Unionszollkodex, Grundlagenwissen Exportkontrolle, Lieferantenerklärung sowie Warenursprung und Präferenzen bis hin zu Exportkontrolle in der Praxis - unser Angebot an WBT ist umfangreich und bietet Ihnen als Teilnehmer die passenden Informationen.

 

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (ZWB) – oder international: AEO


Authorised Economic Operator oder kurz AEO – diesen Status bzw. das AEO-Zertifikat als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter streben vor allem exportorientierte Unternehmen an. Damit Unternehmen durch ein solches AEO-Zertifikat die Privilegien dieses Status „zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“ auskosten können und damit in den Genuss eines vereinfachten Zoll-Verfahrens kommen, bedarf es der Erfüllung einiger Voraussetzungen in Sachen Zuverlässigkeit, Zahlungsfähigkeit sowie der Einhaltung von einschlägigen Rechtsvorschriften und Sicherheitsstandards. Das EU-weit anerkannte AEO-Zertifikat als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter gibt es in drei Varianten:

·   AEO C (zollrechtliche Vereinfachungen)

·   AEO S (Sicherheit bei der Supply Chain)

·   AEO F (zollrechtliche Vereinfachungen und Sicherheit)

Alle nötigen Informationen zur Erlangung der AEO-Zertifikate als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter sowie die Einzelheiten der jeweiligen Ausprägung des AEO-Zertifikats hat DEKRA Aviation für Sie in ein praktisches eintägiges Seminar zusammengefasst – Grundvoraussetzung für alle Unternehmen, die künftig oder weiterhin mit AEO-Zertifikat als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter erfolgreich am globalisierten Handel teilnehmen möchten.

Aktuelles

[10.08.17]
Accountable Manager - Grundlagen Training

In der Zeit vom 14.11. - 15.11.2017 findet das nächste Accountable...

[09.08.17]
FACS - es sind noch Plätze frei!

Facial Action Coding System - Anwendung in Theorie und Praxis!  Mit...

[09.08.17]
Schulung für Luftsicherheitkontrollkräfte - Maßnahme mit Bildungsgutschein 

Vom 14. August bis 8. September 2017 findet bei uns in...